(X)
 
 
about
Über das Phonocake Netlabel


Mit dem Ziel, die lokale elektronische Musikszene in der Welt vorzustellen, veröffentlicht das Dresdner NetLabel Phonocake seit dem 1. Juni 2003 digitale Musikdateien von Musikern und Freunden aus Dresden und Umgebung. Seit einiger Zeit stellen wir auch Musik von Freunden aus der ganzen Welt vor.

Phonocake sieht sich jedoch nicht nur als Einrichtung zum Musikvertrieb über das Internet, sondern auch als Plattform, die es Künstlern ermöglicht, sich auszutauschen und lokal zu agieren. Für Musiker und Freunde bieten wir ein Forum zum Tech-Talk, Gedankenaustausch und als Plattform für Remixprojekte.

Phonocake enkodiert die angebotene Musik in High Quality, dass heisst in CD-naher Qualität bei möglichst kleinen Audiodateien. Der Download erfolgt über unverschlüsselten Hypertext im WWW oder über das moderne Bittorrent Protokoll. Ein paar der releases gibts auch als FLAC-Dateien, das ist dann CD-Qualität, allerdings verlustfrei komprimiert.

Die Musik wird durch die sogenannte Creative Commons Lizenz abgesichert. Diese klärt, was die Hörer dürfen und bringt diese somit in Zeiten der Verfolgung durch restriktive Unternehmen auch beim Download hier auf die sichere Seite. Zugleich berührt die Lizenz nicht die Urheberrechte der Musiker.

Hier ein Video dazu in englischer Sprache:

Why creative commons? from Niko Dittmann on Vimeo.