release


phonocake's petit fours 2006

phoke39   von   v.a.


%s1 / %s2
Eine spontane Rundumschau zum Übergang 2006 zu 2007 ist im Backofen entstanden. Stilistisch bunt gemischt, aber meist gemütlich und für den erfahrenen Zuhörer gedacht, gibts eine bunte Mischung feinster Artworks aus vielen Gegenden und Bereichen auf die Ohren. Petit-Fours - Feingebäck eben.

Field Recordings, melodischer Electronica, mysteriöse Tracks, Psy-Chill, Sphären, aber auch ziemlich rockende tracks formen den Inhalt der Compilation.

Mit dabei sind neben altbekannten Phonocake-Bäckern, zum Bsp. Striessen-Posse, Madstyle auch Phonocake-Freunde aus Litauen und Russland. Modul aus Krasnodar hatten uns ja mit einem unserer letzten Releases beglückt, Phundamental aus Litauen wird einen unserer nächsten Releases gestalten.

Das Solar Sound Network ist eine weitere in Dresden aktive Community, vor allem im Bereich Psy und Chill. Neu zu Gast in Dresden ist Christian Björklund aus Schweden, zugezogen und seit einiger Zeit in Dresden aktiv. Und Skies Unlimited ist die neue Kombo von Phonocake-MitGründer Roci Hinosch.

Mit dieser Compilation wollen wir auch einen anderen Blick auf Dresdner Musik bieten und damit eine Alternative zur sogenannten 'Sound of Dresden'-Compilation des 'Dresdner' Kulturmagazins bilden, auf der so gut wie keine elektronische Musik vertreten ist, warum auch immer.

Das Artwork zum Release wurde vom Künstler Stefan 'Breitbandkatze' Pautze gestaltet.
Keywords: compilation, 2007


▼ info
Idea: Deftype; Artwork by Stefan Pautze --> www.pautze.de; Compilation-Name: Peter Venus; Music . by the artists; Compiling, texts, translation: pm; archive-organizing: rh.
released 2.2.2007

Attribution-Noncommercial-No Derivative Works 3.0

   


Feedback via Mail oder bei Facebook.
ABSPIELEN
Im eigenen Player: pls | m3u | xspf
▼ Hörempfehlung ▼ NEWSLETTER